Teamviewer

Zukunft und

Nachhaltigkeit

Verantwortung und Wertschätzung

für Mensch und Natur

Keine Zukunft ohne Nachhaltigkeit. Und umgekehrt. Das fängt im Kopf an. Bei allen unseren Aktivitäten prägt der bedachte, respektvolle Umgang mit Menschen und Ressourcen unser Handeln.

Gerade in unserer Arbeit spielt dies eine wachsende Rolle: Mit effizienteren Prozessen, durch Technologien und direkte Kompensationsleistungen setzen wir Standards als klimaneutrales Unternehmen. Unsere hauseigene Software LiveDOK für eine papierlose Anlagendokumentation sowie unser Digitalisierungsansatz unterstützen darüberhinaus die klimafreundliche Entwicklung unserer Kunden.

Und auch für unsere Mitarbeiter betreiben wir ein umsichtiges Gesundheitsmanagement und fördern moderne, flexible Arbeitsplatzmodelle, um auf aktuelle Lebensrealitäten zu reagieren. Das spart nicht zuletzt betriebliche Wege. So haben wir auch unseren ökologischen Fußabdruck stets im Blick und stellen unseren Betriebsalltag zielgerichtet darauf um …

Entdecken Sie, was wir für die Zukunft tun!

Gemanagte CO2 Bilanz

mit Planetly!

Was ist uns wichtig bei RÖSBERG, wenn wir an Nachhaltigkeit denken? Verantwortung tragen – nicht mit schönen Worten, sondern schwarz auf weiß: Mit Planetly arbeiten wir daran, als Unternehmen mit unseren Emissionen auf netto null zu kommen.

In der Zusammenarbeit haben wir verstanden, dass jede Maßnahme am eigenen Arbeitsplatz zählen kann, um den CO2-Fußabdruck zu reduzieren – satteln um auf eFlotte und Zugreisen, setzen auf Photovoltaik, ein papierloses Büro und vieles mehr.

Doch das ist nicht alles – mit unserer Begeisterung für klimapositive Projekte priorisieren wir einen Teil unserer Ressourcen speziell für verfahrenstechnische Projekte im Bereich der alternativen Energiegewinnung.

Paul Rösberg
Geschäftsführung

Nachhaltig Arbeiten bei uns und für andere

Wir sind klimaneutral

Wir verpflichten uns gegenüber unseren Marktbegleitern im eigenen Handeln und hinsichtlich unserer Lieferketten zu höchsten Umwelt- sowie Ethikstandards. Bei Kompensationsleistungen, die wir heute noch für die Erreichung unserer Klimaneutralität benötigen, setzen wir auf möglichst nachvollziehbare Beiträge zum Schutz unseres Planeten – so zum Beispiel mit unseren Projekten in 2020: Das „Solarenergieprojekt Bhadla Rajasthan“ in Indien unterstützt die Versorgung des lokalen Stromnetzes mit sauberer Energie. Das “Sichuan Household Biogas Program” in China versorgt einkommensschwache Haushalte mit Biogasanlagen und Kochherden. Und in Indonesien helfen wir mit dem „REDD+ Regenwaldprojekt“, 64.500 Hektar kohlenstoffreiche Torfsumpfwälder vor der Umwandlung in Palmölplantagen zu bewahren.


   Mehr auf unserer planetly-page

CO2-Reduktion

Die Prozessindustrie kann eine zentrale Rolle bei der Dekarbonisierung spielen. Nicht nur durch innovative Lösungen auf ihrem Feld, sondern auch wegen ihres hohen Energiebedarfs. RÖSBERG unterstützt den Branchenwandel zur Klimaneutralität mit klugen Engineering-Konzepten im Bereich Elektrotechnik und Automatisierung. Schon heute berücksichtigen wir in unseren Projekten umfassend Aspekte der Nachhaltigkeit und machen unseren Kunden deren Möglichkeiten auf diesem Feld transparent.

Energiekonzepte

für eine bessere Zukunft

Nicht nur Wasserstoff wird unser Leben dauerhaft verändern – RÖSBERG begleitet mit Aufmerksamkeit die Schlüsselindustrien der Energiewende. Mit visionärem Bewusstsein für grüne Energieträger und saubere Technologien wollen wir uns künftig insbesondere auf solchen herausfordernden Feldern engagieren und einbringen. In der Prozessindustrie wie auch in der Energiewirtschaft. Sie suchen einen starken Partner für Ihr Projekt, auch in Sachen Nachhaltigkeit? Sprechen Sie mit uns.

Innovation fördern – Zukunft im Blick

Über den Tellerrand hinaus –SCR

Ein engagiertes Team

Zuhause und in der Welt

Engagiert zu sein, ist ein Teil der Rösberg-DNA. Zahlreiche Kollegen setzen sich in ihrem privaten Umfeld ein – in Gemeinden, Vereinen sowie in sozialen Projekten. Diese Begeisterung für gesellschaftliches Miteinander tragen wir mit und fördern so stets eine Zahl dieser Projekte und Organisationen.


Und viele mehr ...

Für Kinder in Honduras

mit dem Herzen dabei

Im Jahr 1990 gründete Rosemarie Blattner ein Kinderhaus, das gleichzeitig eine Heimat für Straßenkinder, in der Hauptstadt von Honduras – Tegucigalpa – in Lateinamerika ist. RÖSBERG unterstützt das „Casa Niños Rosa Maria“ (Kinderhaus + Schule), das zahlreichen Kindern eine neue Heimat und einen guten Start ins Leben eröffnet.

In Honduras gibt es leider keine staatlichen Zuschüsse oder sonstige Hilfen. Das Kinderhaus finanziert sich ausschließlich durch private Spenden. Wir freuen uns über jeden, der diese Arbeit mitunterstützt und danken auch im Namen der Kinder und insbesondere Rosemarie Blattner, die auf diese Hilfe dringend angewiesen sind.

Projekte für Klimaneutralität

auch sozial nachhaltig

Auch unsere Projekte für Klimaneutralität helfen, Menschen in Armut oder sozial schwachen Verhältnissen bessere Perspektiven zu geben. Informieren sie sich unter NACHHALTIG ARBEITEN – BEI UNS UND FÜR ANDERE oder auf planetly.com.

SIE HABEN FRAGEN?

RÖSBERG INFORMIERT

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.